Language Language
ZIMMER
BUCHEN Language
Gutscheine Gutscheine
Call Mail Direkt buchen und sparen. ZIMMER BUCHEN

AGB Gutscheinshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf von Gutscheinen

  1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf von Gutscheinen gelten für Online-Käufe von Gutscheinen über die Website der Schloss Wartegg Betriebs AG.

  1. Zustandekommen des Vertragsverhältnisses

Nach erfolgter Online-Bestellung des Gutscheins durch den Kunden sendet die Schloss Wartegg Betriebs AG eine elektronische Bestätigung der Bestellung an den Kunden. Das Vertragsverhältnis kommt mit Versand der elektronischen Bestätigung an den Kunden zustande. Ab diesem Moment kann der Kunde die Bestellung weder ändern noch annullieren. Rückerstattungen sind weder vollumfänglich noch teilweise möglich.

  1. Inhalt des Vertragsverhältnisses

Ein Gutschein stellt keine Buchung von Leistungen der Schloss Wartegg Betriebs AG dar, sondern ist lediglich ein Zahlungsmittel. Die Schloss Wartegg Betriebs AG verpflichtet sich, dem Wert und Inhalt des Gutscheins entsprechende Leistungen bei der Einlösung des Gutscheins zu erbringen. Diese Leistungen unterliegen den jeweils anwendbaren Geschäftsbedingungen der Schloss Wartegg Betriebs AG und müssen regulär gebucht werden. Die Schloss Wartegg Betriebs AG kann nicht garantieren, dass die Leistung an jedem gewünschten Einlösungsdatum zur Verfügung steht.

Die Schloss Wartegg Betriebs AG ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Leistung dem jeweiligen Inhaber des Gutscheins zu erbringen, auch wenn sein Name nicht mit dem Namen des Empfängers übereinstimmt.

  1. Übergabe und Bereitstellung des Gutscheins zum Download

Bei der Gutscheinbestellung kann der Gutschein online als PDF-Dokument bezogen und vom Kunden lokal ausgedruckt werden. Es wird der Adobe Acrobat Reader benötigt. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die nötigen Voraussetzungen für den Druck des Gutscheins vorhanden sind. Der Kunde ist verpflichtet, die erforderlichen Vorsichtsmassnahmen zu treffen, um einen Gebrauch durch Unbefugte oder einen Missbrauch zu verhindern. Bei gekauften und ausgedruckten Gutscheinen hat der Kunde sicherzustellen, dass sein Gutschein vor Missbrauch geschützt ist. Ausgedruckte Gutscheine sind so aufzubewahren, dass sämtliche Angaben auf dem Gutschein und insbesondere die Gutscheinnummer gut lesbar bleiben. Die Schloss Wartegg Betriebs AG übernimmt keinerlei Haftung für Schaden, der dem Kunden aus Gebrauch bzw. Missbrauch durch Unbefugte bzw. aufgrund von nicht lesbaren Gutscheinen entsteht.

  1. Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

  1. Zahlungsmittel

Der Kauf von Gutscheinen über das Online-System der Schloss Wartegg Betriebs AG ist ausschliesslich mit einer gültigen Kreditkarte möglich. Der Kunde hat die Wahl zwischen Mastercard und Visa Card.

  1. Gültigkeitsdauer der Gutscheine

Die Gutscheine sind zeitlich befristet und können nicht verlängert werden. Nicht rechtzeitig eingelöste Gutscheine verfallen entschädigungslos.

  1. Leistungsgutscheine

Es werden Gutscheine für bestimmte Einzelleistungen angeboten. Die Schloss Wartegg Betriebs AG behält sich vor, bei Änderungen im Marktangebot, aufgrund von fehlenden Waren, erhöhten Preisen etc. ihre Leistungen geringfügig zu ändern.

Die Gültigkeitsdauer von Leistungsgutscheinen beträgt 2 Jahre und ist auf maximal 5 Jahre verlängerbar.

  1. Wertgutscheine

Der Mindestwert bei einem Gutscheinkauf beträgt CHF 50. Werden beim Einlösen eines Gutscheins Leistungen in Anspruch genommen, welche preislich unter dem Wert des Gutscheins liegen, so wird ein Saldo-Gutschein für den verbleibenden Wert ausgestellt mit einer Gültigkeit für die restliche Laufzeit ab ursprünglichem Ausstellungsdatum. Es können keine Differenzen in bar ausbezahlt werden.

Die Schloss Wartegg Betriebs AG behält sich vor, ihr Angebot und insbesondere dessen Preise jederzeit anzupassen. Es kann keine Garantie zur Beibehaltung einzelner Angebote gewährt werden.

Die Gültigkeitsdauer von Wertgutscheinen beträgt 2 Jahre.

  1. Änderungen / Ergänzungen

Die Schloss Wartegg Betriebs AG kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf von Gutscheinen jederzeit ändern oder ergänzen. Es gilt jeweils die bei der elektronischen Bestätigung geltende, online publizierte Version.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf von Gutscheinen unterliegen dem schweizerischen Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Rorschach. Der Schloss Wartegg Betriebs AG steht es jedoch frei, ihre Rechte auch am Wohnsitz bzw. Sitz des Kunden geltend zu machen.

Schloss Wartegg Betriebs AG / Version Januar 2019