Mai 2022

CABANE WARTEGGPARK: Ursula Palla ‹WOLKE›

Installation

Jährlich wird eine Künstlerin, oder ein Künstler in die Cabane eingeladen, eine Arbeit für den Kunstraum im Warteggpark zu schaffen. Dieses Jahr wird die Künstlerin URSULA PALLA ihre Installation ‹WOLKE› ab Ende April bis im Frühling 23 zeigen.

Informationen

Die Cabane ist jederzeit zugänglich. Der Schlüssel ist an der Réception des Schloss Wartegg hinterlegt und kann dort bezogen werden.

Juli 2022

AUSSTELLUNG Patrick Benz

Bilder. Reliefs. Cyanotypien

Mit dem Ostschweizer Bildhauer PATRICK BENZ lädt der Kulturverein Schloss Wartegg wieder einen Künstler aus der Region ein, seine Arbeiten im Schloss auszustellen.

 

Informationen

 

Die Ausstellung ist ausser in den Betriebsferien im Februar tagsüber frei zugänglich. Die ausgestellten Bilder können beim Künstler patrickbenz.ch erworben werden. Eine Auswahl an Bildern und Multiples sind an der Réception von Schloss Wartegg erhältlich.

Sonntag, 16. Oktober 2022, 17:00 Uhr

Co Streiff – Russ Johnson Quartet

„glorious, incategorisable modern music“

Dieses Quartett spielt Musik, die aus dem zeitgenössischen Jazz und der Improvisation heraus entstanden ist. Dabei erweisen sich der amerikanische Trompeter Russ Johnson und die Saxofonistin Co Streiff als kongeniale musikalische Partner. Ausgehend von originalen Kompositionen der beiden Bandleader entsteht eine expressive und ausdrucksstarke Musik, die stark geprägt ist von den einzelnen Musiker*innen und ihrem grossen Improvisationsvermögen.
Alle vier Musiker*innen zeichnen sich aus durch eine eigenwillige und stark individuell gefärbte Klangkultur.
In den mit Vorliebe unverstärkten, rein akustischen Konzerten berühren sie so das Publikum umso direkter und intensiver.

Pressestimmen:

„Der Sound von Co Streiff’s Gruppen ist unverkennbar, ihre Kompositionen und ihre Spielweise schaffen eine phantastische Atmosphäre.“
Das englische Musikmagazin „The Wire“ staunte über die Coolness von Co Streiff’s Spiel und bezeichnete ihre Musik als „glorious, incategorisable modern music“.

Co Streiff – Altsax, Sopransax
Russ Johnson – Trompete, Flügelhorn
Christian Weber – Kontrabass
Gerry Hemingway – Schlagzeug

Informationen

KONZERTMENU
(und ein Blick in die aktuelle Speisekarte)

Bitte um Reservation

zwei Gänge CHF 48.–
drei Gänge CHF 58.–
vier Gänge CHF 68.–

Freitag, 21. Oktober 2022, 19:30 Uhr

Trio RoSaTo. mit Samantha Herzog, Thal

Zwielicht. Gastveranstaltung

Auf dem neuen Programm der jungen Sopranistin stehen Schauerlieder, Mond- und Sternarien, Abschiedduette und Musik aus Klassik, Musical und Volksmusik.

Das Trio RoSaTo besteht aus Roman Staubli (Klavier) Samantha Herzog (Sopran) und Tom Muster (Bassbariton). Ihre schauspielerischen Einlagen sowie die abwechslungsreiche Programmgestalltung mit Musik aus Klassik, Musical und Pop zeichnet das Trio aus.

Roman Staubli
ist 21 Jahre jung und studiert Klavier an der HSLU Luzern bei Hiroko Sakagami.

Samantha Herzog aus Thal
die Sopranistin erhielt 2021 für unser «Podium  Jugend» eine «Carte Blanche» und wusste in jeder Hinsicht zu begeistern. Sie ist 24 Jahre jung und studiert an der HSLU Luzern bei Prof. Hans-Jürg Rickenbacher klassischen Gesang.

Tom Muster
Bassbariton, ist 22 Jahre jung und studiert an der HSLU Luzern bei Prof. Hans-Jürg Rickenbacher.

Informationen

freier Eintritt,
Kollekte

Sonntag, 30. Oktober 2022, 17:00 Uhr

Anthony Tobin. Klavierrezital

Mozart & Debussy

Der amerikanische Pianist Anthony Tobin studierte u.a. bei Malcolm Bilson, einem der Vorreiter und Spezialisten des Fortepiano-Spiels. Tobins Soloklavier-CD mit Werken von Debussy fand beim Rezensenten des American Record Guide Rob Haskins Anerkennung als eine der besten Debussy-CDs überhaupt.

Programm: Mozart & Debussy (definitives Programm folgt.)

 

Informationen

KONZERTMENU
(und ein Blick in die aktuelle Speisekarte)

Bitte um Reservation

zwei Gänge CHF 48.–
drei Gänge CHF 58.–
vier Gänge CHF 68.–