Sonntag, 30. Oktober 2022, 17:00 Uhr

Anthony Tobin. Klavierrezital

Mozart & Debussy

Der amerikanische Pianist Anthony Tobin studierte u.a. bei Malcolm Bilson, einem der Vorreiter und Spezialisten des Fortepiano-Spiels. Tobins Soloklavier-CD mit Werken von Debussy fand beim Rezensenten des American Record Guide Rob Haskins Anerkennung als eine der besten Debussy-CDs überhaupt.

Programm: Mozart & Debussy (definitives Programm folgt.)

 

Anthony Tobin studierte als  Stipendiat in Tanglewood und bei Malcolm Bilson an der  Cornell University. Er gewann den Junior Baldwin Klavier Wettbewerb und schloss an der Eastman School of Music bei Anton Nel seinen Bachelor mit Auszeichnung ab. Seinen Master absolvierte er an der University of Southern California während er bei Daniel Pollacks und Marienne Uszler als Lehrassistent engagiert war.

His way of playing, apart from being highly professional, is determined by a very spontaneous and free approach to the music and the keyboard, which results in a fascinating performance in a quasi-improvising manner.
Joop Albracht, Professor of Classic Piano at FONTYS Conservatorium

 

Informationen

KONZERTMENU
(und ein Blick in die aktuelle Speisekarte)

Bitte um Reservation

zwei Gänge CHF 48.–
drei Gänge CHF 58.–
vier Gänge CHF 68.–