Sonntag, 25. August 2019, 17:00 Uhr

Linus NYC Quartet. featuring Gizem Gokoglu

Swing, feat. Vocals und Jazz-Akkordeon.

Der gebürtige Innerschweizer Linus Wyrsch lebt seit mehr als einem Jahrzehnt in New York City, wo er mittlerweile zu den gefragtesten Klarinettisten und Saxofonisten der zeitgenössischen Swing-Szene gehört. So wirkte er auch auf einer letzes Jahr mit einem Grammy Award gekrönten CD mit (Lucy Kalantari & The Jazz Cats).

Das multikulturell besetzte Quartett mit internationaler  Besetzung,  besteht aus Linus Wyrsch an der Klarinette und am Tenorsaxofon und der preisgekrönten Komponistin und Sängerin Gizem Gokoglu (aus der Türkei & Nordzypern) an vorderster Front, dem phänomenalen Swing-Akkordeonisten Dallas Vietty (aus Kalifornien), sowie, fast selbstverständlich, Linus Wyrsch’s Vater Urs Wyrsch am Bass.
Mitreissend und leidenschaftlich, ein abwechslungsreiches Programm aus amerikanischen und europäischen Standards, raffinierte Eigenkompositionen und – vor allem: Ungezähmter Swing, sprühende Spielfreude und flirrende Improvisationen. In Wyrschs modernes Spiel sprüht der Funke der grossen Klarinettisten Benny Goodman und insbesondere auch Artie Shaw.

Gizem Gokoglu (voc)
Linus Wyrsch (cl, ts)
Dallas Vietty (acc)
Urs Wyrsch (b)
Linus Wyrsch, Berklee College of Music Absolvent, arbeitet häufig mit Lucy Kalantari & The Jazz Cats (GRAMMY Award® Gewinner: Bestes Kinderalbum, 2018), der legendären Pizzarelli-Familie und mit vielen anderen bekannten Künstlern der Jazz und Latin-Jazz Szene. Er tourt durch die Welt und moderiert seit über 10 Jahren seinen eigenen Podcast „The Jazz Hole“ auf BTRtoday.com.
Gizem Gokoglu stammt aus der Türkei und wuchs in Nordzypern auf. Sie studierte Gesang und Komposition (Film u.a.) am Berklee College of Music, wo sie in beiden Fächern mit einem Bachelor abschloss und einen Master in Muiktheorie und Fimkomposition erlangte. Sie wurde u.a. 2009 mit dem Quincy Jones Award und 2017 mit dem Herb Alpert Young Jazz Composer Award ausgezeichnet und wurde in Maria Schneider’s Jazz Kompositions Seminar aufgenommen, sie lebt in New York City.

Preise

30.–
Regulär

25.–
Kulturverein

20.–
Ausbildung

frei
unter 12

Informationen

Konzertmenu
Bitte um Reservation

zwei Gänge CHF 43.–
drei Gänge CHF 53–
vier Gänge CHF 63.–

oder à la carte