Sonntag, 06. Mai 2018, 17:00 Uhr

Omri Ziegele, Yves Theiler, Dario Sisera

Where's Africa Trio: Going South

Vor elf Jahren gründete der Zürcher Ausnahme-Saxofonist Omri Ziegele mit Irène Schweizer und Makaya Ntshoko (drums) das Where‘s Africa Trio. Im neuen Trio zeigt sich Yves Theiler als äusserst eigenständiger und würdiger Nachfolger von Irène Schweizer. Dem Trio geht es um die Afrikanischen Wurzeln des Jazz – um die frei gewobene, rhythmisch-ekstatische und gesangliche Energie. Von fröhlicher südafrikanischer Kwelamusik bis zu eigenen liedhaften Stücken fusst vieles im Geist der menschlichen Ursprungssprache. Alle drei Musiker sind fulminante Improvisatoren, die Vorgegebenes weit über „normale“ Vorstellungen hinaus zu entwickeln vermögen. Das Konzert gehört zur Release Tour der neu auf Intakt erschienen CD „Where’s Africa: Going South“ (Intakt Records).

WHERE’S AFRICA
Omri Ziegele 
sax, uzbek flute, voice
Yves Theiler  
keyboard, reed organ, melodica,  voice
Dario Sisera  
drums, percussion

Preise

30.–
Regulär

25.–
Kulturverein

15.–
Ausbildung

frei
unter 12

Informationen

Konzertmenu
Bitte um Reservation

zwei Gänge CHF 38.–
drei Gänge CHF 48.–
vier Gänge CHF 58.–