Sonntag, 21. Juni 2015, 18:00 Uhr

Liederabend Agnes Hunziker, Sopran, Oliver Deutsch, Klavier

Schumann. Mendelssohn, Duparc. Gastveranstaltung

Liederkreis op. 39 von R. Schumann und Lieder von Felix Mendelssohn und H. Duparc.
Agnes Hunziker studierte in Feldkirch bei Dora Kutschi, später bei Edeltraud Dünser. Anschliessend Studium an der Musikhochschule Luzern bei Liliane Zürcher, 2011 Lehrdiplom  bei Hans Peter Blochwitz. Meisterkurse bei Hans Peter Blochwitz, Kurt Widmer und Christiane Oelze. Bei Opernprojekten der Hochschule war sie als „Adele“ in der Fledermaus und als „Susanna“ in Figaros Hochzeit zu sehen und zu hören.
Agnes Hunziker gibt regelmässig Liederabende mit Pianisten wie Riccardo Bovino, Miranda de Miguel und Nina Lenherr. Sie unterrichtet Sologesang an der Musikschule Rotkreuz und musikalische Grundschule an der Musikschule Oberägeri.
Begleitet wird sie von Oliver Deutsch am Klavier.

Agnes Hunziker, Sopran: Gesangsstudium am Landeskonservatorium Feldkirch bei Dora Kutschi, später bei Edeltraud Dünser. Anschliessend Studium an der Musikhochschule Luzern bei Liliane Zürcher. Agnes Hunziker vervollständigte ihre Studien bei Hans Peter Blochwitz, wo sie ihr Lehrdiplom Gesang im Sommer 2011 erlangte. Sie besuchte Meisterkurse bei Hans Peter Blochwitz, Kurt Widmer und Christiane Oelze. Bei Opernprojekten der Hochschule war sie als „Adele“ in der Fledermaus und als „Susanna“ in Figaros Hochzeit zu sehen und zu hören.
Sie unterrichtet Sologesang an der Musikschule Rotkreuz und musikalische Grundschule an der Musikschule Oberägeri.
Agnes Hunziker gibt regelmässig Liederabende mit Pianisten wie Riccardo Bovino, Miranda de Miguel und Nina Lenherr.
Agnes Hunziker singt immer wieder als Solistin bei verschiedenen Dirigenten. U. a. war sie bei folgenden Werken zu hören: Weihnachtsoratorium von C. Saint-Saëns, Krönungsmesse von W. A. Mozart, Schubertmesse in B, kleine Orgelsolomesse und Paukenmesse von J. Haydn, Stabat Mater von G. B. Pergolesi, Magnificat und Gloria in D von A. Vivaldi, Jubelmesse von C. M. von Weber und zeitgenössischen Werken.

Preise

25
Regulär

15
Ausbildung

Informationen

Gastveranstaltung

Restaurant
nach dem Konzert Menus und Tellergerichte
Reservation empfiehlt sich