Mittwoch, 31. Dezember 2015, 21:30 Uhr

Theaterkabarett Birkenmeier

‹dings 14›

Politisch engagiert, musikalisch packend titelte die BZ zur Première. Das neue Programm des Theaterkabaretts Michael und Sibylle Birkenmeier begeistert sein kritisch-humorvolles Publikum.
Sprachstark und bildkräftig: Ein geköpfter Gockel rennt ohne Kopf noch eine ganze Weile weiter. – Das sind nur noch die Reflexe sagt der Metzger. Zwischen Hyperaktivität und Scheinlebendigkeit gibt es eine Gesamkeit: Es läuft etwas… und was läuft, sind nur noch die Reflexe. Und vor vor allem eins ist Programm: Wenn Dings, dann Bumms. Dass etwas noch läuft, heisst nicht, dass es noch lebt…. Aber wir, wir leben! Und hoffentlich auch 2015 gut.

Dings 14
Ein Abend, der weit darüber hinausgeht.
Ein geköpfter Gockel rennt ohne Kopf noch eine ganze Weile weiter.
“ Das sind nur noch die Reflexe“ sagt der Metzger.
Wenn wir uns jetzt noch vorstellen, dass der Kopf gleichzeitig auf dem Tisch allein weiterkräht, aus einem weissen Hemdkragen zum Beispiel,- dann wird es konkräht! Wir sind direkt in unserer Gegenwart angekommen. Und auf die Frage, was läuft aktuell, politisch? ergibt sich die klare Antwort: Es läuft…, es sind nur noch die Reflexe.
Und dort ist vor allem eins Programm: Wenn Dings, dann Bumms. Das Kabarett setzt sich gleich auch noch auf diese Schiene und der Laden läuft. Bumms haha. So hält das Kabarett diese Politik am Laufen. Und umgekehrt.
Dass etwas noch läuft heisst nicht , dass es noch lebt.
Aber wir leben. Und  Sie, und ob, und wie!
Darum gehts in unserem neuen Kabarett- Abend. Wir gehen soweit, dass wir Reflexe und Reflexion  auseinander halten.
Wenn der letzte Schrei von abgetrennten Gockelköpfen das einzige ist was politisch auf den Tisch kommt, dann entsteht ein grosser Hunger. Wir verstehen unser Kabarett als ein unverzichtbares Überlebensmittel.
Wir glauben nämlich, dass Sie ihren Kopf noch dran haben. Dass Ihre Reflexion und nicht Ihr Reflex ihr Lachen hervorbringt, wenn Ihnen plötzlich ein Licht aufgeht, oder wenn eine liebgewordene Denkblase lautlos zerplatzt. Wir möchten, dass sie nach unserem Kabarett beschwingt, hellwach und freudig aus dem Theater kommen.
Presse und Zuschauer sagen über uns: 

„Ihr Humor ist Krampf lösend aber durchaus kämpferisch“
„Ihr Kabarett braucht unsere ganze Aufmerksamkeit, darin liegt seine Stärke.“
„Sie spielen leidenschaftlich und mit furioser verbaler und musikalischer Präzision…sind im emphatischem Sinne aufklärerisch.“
„Sie nehmen sich die Zeit für Musik und Poesie“ 

Nehmen Sie sich Zeit für ein Stück Leben, denn Sie wissen ja, wenn Dings dann Bumms, und das ist noch bevor wir Babb sagen können.

Informationen

Silvester-Diner mit Theaterkabarett
inkl. Dessertbuffet,
mit Mitternachts-Champagner
CHF 190. vier Gourmet-Gänge,
mit Zwischengängen (ausverkauft!)
Eintritt Theaterkabarett:
CHF 45.- / 40.
CHF 20.- (in Ausbildung, ab 12 Jahren)
unter 12: frei
Bitte reservieren!