Montag, 07. Juli 2014 / bis Sa, 12. Juli

13. musiktage für tiefe streicher

violoncello und kontrabass

Unter der Leitung von Gerhard Oetiker, Annina Stahlberger und Raffael Bietenhader (und ihrer Co-Leiter_innen) spielen und proben Kinder und Jugendliche das Zusammenspiel in kleineren und grösseren Formationen.
Irmgard Walthert vermittelt den Kindern und Jugendlichen zusätzlich, anhand des Mediums Trickfilm in stop motion-Technik, den spielerischen Umgang mit Geschichte(n) – auch mit der Schlossgeschichte.
Schlusskonzert Sa, 12. Juli 10.15h
Dreiteiliges Wandelkonzert mit Kindern und Jugendlichen im Schloss und
in der Kapelle Wilen-Wartegg.
Geschichte(n) & Epochen unter der Zeit-Lupe.
MegliodiaVerein zur Förderung ambitionierter Kinder- und Jugendmusikprojekte