Sunday, 22. July 2012, 19:00 Uhr

Kimm Trio. Sinnlicher Jazz, Slivovic & Freigeist

Philipp Z'Rotz Reeds, Marc Jenny, Kontrabass, Emanuel Künzi, Drums

Die Grenzlinie, wo sich auf dem offenen Meer Wasser und Himmel berühren, wird Kimm genannt. Auf dieser Spur der Sehnsucht segelt das Kimm Trio, ausgerüstet mit Schlagzeug, Kontrabass, Klarinette und Saxophon. In der Seemannskiste dabei sind Lieder aus dem Osten, Selbstgebranntes sowie ein Notvorrat an Spielfreude und Begeisterung. Das alles wird munter durch den Kimm-Filter gedreht und erstrahlt glanzvoll im Spannungsfeld mit dem Moment und der Improvisation.
Besetzung:
Philipp Z’Rotz Reeds
Marc Jenny Kontrabass
Emanuel Künzi Drums
Kimm Trio

Philipp ZRotz, Marc Jenny und Emanuel Künzi geht es nie um das Brillieren, sondern immer um die Musik. Sie ist infiltriert von Klezmer-Anklängen, anderem südlichen Wehmuts-Gerumpel und beseelt mit einer Prise Orient. Der schlichte Gestus erinnert an Folk, die warme Melodik ist dem Popsong nahe, die Energie und die Raffinesse des Zusammenspiels sind definitiv Jazz.
Das junge akkustische Trio vertonte im letzten Jahr Höhlen und Galerien, Schaufenster und Slampoeten, Jazzclubs, Schlösser und Brockenhäuser. Ihre erste CD Bogenminuten ist eine charmante Momentaufnahme mit 7 Perlen zum Entdecken. Jede CD ist ein handbedrucktes, liebevoll veredeltes Unikat und weder bei iTunes noch im Mediamarkt, sondern nur an Konzerten zu kaufen. Doch das lohnt sich, denn egal ob Bauernhof im Emmental, Galerie in Barcelona oder Portugiesenclub in Berlin das Publikum reagierte jedes Mal begeistert auf die energiegeladene Mischung aus Jazz, Bastard, Slivovic und Freigeist

Informationen

Jazz auf der Terrasse
sommerliches Salatbuffet
CHF 38.- mit Musikbeitrag
Fleisch, Fisch u.a. à la carte