Freitag, 21. September 2012, 20:15 Uhr

Honorarkonsuln. Buch-Präsentation

Gisela Tobler liest, Podiumsdiskussion mit einzelnen Honorarkonsuln

Gisela Tobler liest aus ihrem neuen Buch, anschliessend Podiumsdiskussion mit den Honorarkonsuln Bruno Bauer (Belgien), Dr. Markus A. Frey (Thailand), Dr. Franz Hidber (Grenada). Anwesend sind auch Roger N. Balsiger, ehemaliger Honorarkonsul von Grossbritannien, sowie Prof. Dr. Karl Eckstein, Honorarkonsul der Russischen Föderation, den Gisela Tobler in ihrem ersten Buch (Russen sind anders, Orell Füssli 2007) porträtiert hat.
Moderation: Richard Lehner
„Hüter der Ehre – Honorarkonsuln im Porträt“ (Stämpfli Verlag 2012) gewährt spannende Blicke hinter die Kulissen eines Ehrenamtes, weckt die Neugier auf fremde Länder und Kulturen und räumt mit Vorurteilen auf.

Was ist ein Honorarkonsul, und wie sieht seine Tätigkeit aus? Gisela Tobler wollte diesen Fragen auf den Grund gehen und hat mit 22 Honorarkonsuln gesprochen. Diese haben ihr erzählt, wie sie zu ihrem Amt gekommen sind, welche Aufgaben sie erfüllen, was sie für ihr Land bereits bewirken konnten und welche Pläne sie für die Zukunft haben.
Honorarkonsuln sind zu konsularischen Amtshandlungen berechtigt, werden aber im Gegensatz zu einem Berufskonsul nicht entlöhnt. Und anders als bei Diplomaten und Botschaftern, die im politischen Bereich tätig sind, fokussiert sich ihre Zuständigkeit auf die Wirtschafts- und Kulturförderung.
Die sehr persönlichen Porträts zeigen das grosse Engagement und die enge Beziehung zum Endsendestaat, die oft mit der eigenen Biografie verbunden ist.

Informationen

freier Eintritt

ab 18 Uhr im Speisesaal: 
Suppen- und Salat-Buffet
CHF 23.-
(Fleisch und Fisch als

zusätzl. Beilage à la carte)

Desserts nach der Veranstaltung