Sonntag, 28. Juni 2009, 13:15 Uhr

‹Claude Diallo Situation›

Jazz-Trio. Latin, Standards und Fusion

Nach Auftritten mit Andy McGhee und Joe Frank spielt Claude Diallos Trio-Formation nun bereits zum dritten Mal auf Schloss Wartegg.
Der Drive und das hohe Talent dieser jungen Musiker begeisterte auch unser Publikum.
Für den Juli 2009 ist nun die Claude Diallo Situation ans Montreux Jazzfestival eingeladen worden.

Seinen Auftritt widmet Claude Diallo diesmal ganz dem konzentrierten Zusammenspiel im Trio,
unter dessen neuem Namen Claude Diallo Situation mit:
Claude Diallo, piano
Massimo Buonanno, drums
Laurent Salzard, e-bass

Moderne Arrangements von Jazz-Standards und Eigenkompositionen, Kompositionen im Latin-Jazz und Fusion-Jazz mit einer Prise World Musik.
Aufgrund ihres Drives, der Sorgfalt und Präzision ist für Hochspannung gesorgt!

Der St. Galler Jazz Pianist Claude Diallo hat im Dezember 2006 am Berklee College of Music in Boston abgeschlossen und im Dezember 2008 einen Master in New York absolviert.
Erst kürzlich hat er den Kulturförderpreis der Stadt St. Gallen 2008 erhalten und im Januar 2009 seine neuste CD: Claude Diallo Situation: „Traveling with Music“ getauft.
> claudediallo.com
Massimo Buonanno studiert derzeit am Berklee College of Music und gilt als grosses Nachwuchstalent in der Schweiz.
Er hat den Kulturpreis des Kanton Thurgau 2008 erhalten.
> massimobuonanno.com
Der Franzose Laurent Salzard aus Paris studierte ebenfalls am Berklee College of Music und ist in der Pariser Szene ein Begriff.
> myspace.com/laurentsalzard
Diese Formation existiert seit April 2007 und hatte bereits Auftritte in der Schweiz, Oesterreich, Deutschland, Frankreich, Luxemburg und den USA.
Sie haben u.a. den kanadischen Jazzsaenger Denzal Sinclaire und den Gitarristen Johann Frank (der u.a. mit Phil Collins gespielt hat) begleitet.