Sonntag, 01. Mai 2016, 11:00 Uhr - Matinée

Die Hoameligen

ein Tiroler Frauen-Trio. freier Eintritt

Die Hoameligen sind ein akustisches Frauen-Vokaltrio aus dem Tirol. In ihren traditionellen leicht hüpfend-schlurfenden Ländlern, Mazurken, Polkas und Walzern blitzt aus beinahe zu Lieblichem unverhofft einiges an Schelmerei. Die drei Damen lieben es eben, musikalisch über die Hecke zu grasen: Da eine Sauerampfer aus dem Pop, dort eine Silberdistel aus dem Jazz, alles feinst ziseliert und stilsicher dargebracht.

Kollekte:  ein allfälliger Überschuss geht an gemeinnützige Projekte.
Dank dem in jeder Hinsicht grosszügigen Besuch konnten wir dem Verein Schweizer Bergheimat mehr als CHF 1700.– überweisen.

Claudia Heis spielt virtuos Geige, ihre Leidenschaft gehört auch dem Gesang.
Barbara Schreier gilt als einfühlsame Harmonikaspielerin, die genauso groovig den Kontrabass zupft und stilsicher singt.
Karoline Kostner hat ihre Leidenschaft in der Harfe gefunden und ist auch als Sängerin von vielen Stilrichtungen inspiriert.

CLAUDIA HEIS
… ist eine virtuose Geigerin, ihre Leidenschaft gehört aber auch dem Gesang.
BARBARA SCHREIER
… gilt als einfühlsame Harmonikaspielerin, die genauso groovig den Kontrabass zupft und stilsicher singt.
KAROLINE KOSTNER
… hat ihre Leidenschaft in der Harfe gefunden und ist auch als Sängerin für viele Stilrichtungen motiviert

Preise

Kollekte
Regulär

Informationen

Restaurant ist am Sonntagmittag bereits
ausgebucht! Danke für Ihr Verständnis!